Geschichte

Schon sehr lange begeistert mich naturtrübes Bier aus Gasthausbrauereien. Irgendwann habe ich dann mit einem Freund mit einem 20-Liter-Einmachtopf mein erste Bier gebraut. Das Ergebnis - ein helles Weizenbier - war so ermunternd, dass weitere Biere folgten. Durch mehrere "Zufälle" lernte ich einen kreativen Hopfenbauern in der Hallertau kennen. Seitdem kommt viel Aromahopfen ins Bier und die Geschmacksvielfalt explodiert.

 

Irgendwie scheint mir das Bierbauen im Blut zu liegen. Stimmt. Der Großvater (Carl Marhoffer) und der Urgroßvater (Heinrich Marhoffer) meiner Oma mütterlicherseits waren Bierbrauer. Ihnen gehörte im 19ten Jahrhundert die Marhoffer-Brauerei in Meisenheim am Glan. Der mütterliche Großvater meiner Oma, Georg Gadinger, war ebenfalls Bierbauer. Das Brauer-Gen ist bisher noch nicht gefunden. Es wirkt aber immer wieder in meiner Garage, wo meine mobile Brauerei meistens steht. Die Biermarke ist vermutlich über 130 Jahre alt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Inspirationsbräu